Sport

Sport

Du bist ein echter Sportler aus Leidenschaft. Du machst das schon seit Jahren, und du bist wirklich gut.

Eigentlich.

Aber: Es taucht immer wieder ein Problem auf.

Lass mich raten…

 

  • Wenn alle auf dich zählen, versagst du gnadenlos.
  • Du bist der beste im Training, aber der schlechteste im Wettkampf.
  • Seit der Verletzung traust du deinem eigenen Körper nicht mehr über den Weg.
  • Oder, der Klassiker: Du schaffst es einfach nicht auf das scheiß Treppchen.

Das sind die Probleme, die Sportler haben, wenn sie zu mir kommen, egal, ob sie professionelle Athleten sind oder passionierte Freizeitsportler. Und ich habe schon viele getroffen – und sehr vielen geholfen.

Was sie alle gemeinsam haben? (Spoiler: Es ist nicht das Material.)

Nein, das Problem dieser Sportler liegt: im Kopf.

Nur im Kopf.

Dein Problem ist in deinem Kopf. In deinem Kopf hast du eine Hürde, die dich einfach davon abhält, das zu tun, was du eigentlich kannst. Und ja, du kannst es, glaub mir.

Es ist nämlich sehr oft eine Frage des Glaubens, so bescheuert sich das auch anhören mag. Es sind immer und immer wieder negative Glaubenssätze, die den Sportler davon abhalten, seine Bestleistung zu bringen.

Vertrackte Glaubenssätze lauten zum Beispiel:

 

  • Auf mich kann man nicht zählen.
  • Ich hasse Wettkämpfe.
  • Mein Körper ist schwach.
  • Oder, der Klassiker: Ich bin so ein Versager.

Ja, da kommen wir wieder zu meinem Lieblingsmotto.

 

Leistung ist: dein Potenzial – minus alle Störfaktoren.

Zusammen finden wir die Störfaktoren und überwinden sie. Ich habe die perfekten Werkzeuge dafür: Visualisierungen, Hypnose, Zieldefinitionen, Wingwave. Das funktioniert, ehrlich. Wir können zusammen deine Leistung steigern, dein Potenzial ausschöpfen.

Wenn du das willst. Wenn du wirklich etwas ändern willst. 

Willst du das?

Dann ruf mich an.

Ja, jetzt.

Bis gleich.